Login

E-Junioren Rückrunde

Die ersten Spiele in der Rückrunde der EI / II

Nach durchwachsener bzw. starker Hinrunde der E2 bzw. E1 konnten sich beide Mannschaften bei vielen Hallenturnieren beweisen und nun auch in die Rückrunde unter freiem Himmel starten.

Nach durchwachsenem Start der E-II gegen Löhne-Obernbeck (5:5) konnte die EII einen furiosen Sieg gegen Kirchlengern am Sparkassen-Sportpark feiern, verlor jedoch deutlich am Mittwoch mit zu 1:5. Nach dem Unentschieden, dem 9:3 Sieg am Samstag und der Niederlage am Mittwoch muss die Mannschaft weiter als geschlossenes Team auftreten und weiter an sich arbeiten. Die Tore schossen am Samstag: Abdullah Yousaf (5x), Jeremie Steinbach (4x). Am Mittwoch erzielte Abdullah der Anschlusstreffer. Auf den Sieg kann man nun auch in der Rückrunde erfolgreich aufbauen.

Die E1 verlor am ersten Spieltag mit 3:5 gegen Enger. Am darauffolgenden Samstag gewann die E1 mit 6:2 gegen Herringhausen. Auch am letzten Samstag gewann die E1 mit 6:2 gegen Hunnebrock.Trotz der starken Gruppe kann sich die E1 weiter behaupten und immer weiter die Siegesserie ausbauen. Die EI hofft nun weiter die Serie halten, an die starke Leistung in der Hinrunde anknüpfen, sowie die Motivation und den Ehrgeiz nutzen zu können.
Um auch im nächstes Jahr in der E bzw. D-Jugend bereit und fit zu sein, müssen alle die Konzentration und Spannung hochhalten.

Hallenrunde der E2/3 erfolgreich

Hallenrunde der E2/3 erfolgreich!

Am Sonntag konnte die für die Hallenrunde sowie für die Turniere eingeteilten E2 und E3 Teams mehrere Erfolge feiern.
Nach zwei Unentschieden und zwei Siegen der E3 bei der Hallenkreismeisterschaft, konnte die E2 auf dem Hallenturnier in Elverdissen den Turniersieg bei acht Teilnehmern feiern.
Die E3 konnte sich trotz der eigentlich wenigen Spieler gegen gute Gegner behaupten und behielt die Oberhand mit 4:1 Toren in 4 Spielen. Die E2 konnte den Turniersieg feiern, da auch diesmal 3x E1-Spieler ausgeholfen haben und die E2 unterstützen konnten. Jedoch zeichneten sich auch die E2 Spieler durch das viele Training und die jeweils geschossenen Tore aus. Diese Erfolge haben die Moral und den Spaß der Kinder am Fußball nach einigen Misserfolgen in der Feldmeisterschaft verbessert und wiedererweckt. Das i-Tüpfelchen setze Miklas Henke aus der E1 mit 10 geschossenen Toren in 5 Spielen.
Die Kinder, die Eltern und auch wir Trainer hoffen, dass es in der Hallenrunde so weiter geht und der nächste Erfolg beim eigenen am 13.12 gefeiert werden kann!

E2 Turniersieg in Elverdissen

E1 gewinnt 10:1 gegen JSG Hiddenhausens E2

Ersatzgeschwächt reiste die E1 auf die Oettinghauser Alm. Gleich 4 Spieler waren aus verschiedenen Gründen verhindert, so dass wir nur einen Auswechselspieler zur Verfügung hatten. Im ersten Durchgang taten wir uns recht schwer und der Gegner hielt gut dagegen. Nur mit etwas Glück gingen wir mit einer 2:1 Führung in die Pause. Die Halbzeitansprache nahmen die Kinder sich zur Herzen, standen näher beim Gegner und kombinierten besser, so dass Wir bereits nach kurzer Zeit auf 4:1 erhöhen konnten. Nun war der Bann und die Gegenwehr des Gegners gebrochen. In kurzen Abständen fielen die Tore. Am Ende stand ein, auf Grund der zweiten Halbzeit verdienter 10:1 Sieg zu Buche.

VfL Mennighüffen: Rifat Dinc, Anton Schmelzer, Mika Jahnke, Lennard Huhnstock, Marcel Gerstner, Miklas Henke, Fabian Jeli, Niko Tebbe

E1 in der Zwischenrunde

E1 in der Zwischenrunde

Unsere Jungs konnten sich wie erwartet für die Zwischenrunde in Hallenmeisterschaft qualifizieren. Nach einem holprigen ersten Spieltag mit nur 6 Punkte konnte am zweiten Spieltag mit einem Spiel weniger sogar noch der Gruppensieg erreicht werden. Jetzt geht es am 23.02. und am 02.03. zu den Spielen in der Zwischenrunde. Auch da hoffen wir auf etwas Glück um in die Endrunde einziehen zu können.

hoher Sieg im letzten Hinrundenspiel

Kantersieg im letzten Spiel

Mit einem 12:1 konnte sich die E1 des VFL im letzten Hintrundenspiel auf dem Feld gegen den Ortsnachbar aus TuRa Löhne durchsetzen.

In dieser höhe völlig verdient zeigten sich die Jungs bestens aufgelegt. Der Sieg hätte auch noch höher ausfallen können, entscheiden war aber das alle sehr gut miteinander gespielt haben. Das war ein richtig guter Abschluss bevor es jetzt in die Hallenserie geht. Jungs ihr könnt sehr gut kicken.

8:3 Erfolg der E1

8:3 Erfolg der E1

Nach der kurzen Herbstferienpause sind die Jungs der E1 sehr gut gestartet. Mit einem verdienten 8:3(4:1) Erfolg gegen

Herringhausen/Eickum zeigten sich die Jungs von ihrer besten Seite. Ein überranges Spiel über die ganze Zeit wo der

Sieg nie gefährdet war, obwohl der Gegner mit 1:0 in Führung ging. Weiter so Jungs das war wirklich sehr gut, jeder einzeln hat

sich von seiner stärksten Seite gezeigt! An alle ein großes Lob!

 

E1 mit einem Unentschieden gegen Kirchlengern/Quernheim

E1 mit einem Unentschieden gegen Kirchlengern/Quernheim

Die E1 konnte ihr Heimspiel gegen die JSG Kirchlenger/Quernheim leider nicht gewinnen und musste sich mit einem 3:3 zufrieden geben. Zur Halbzeit Stand es 1:1 aber da hätten wir locker mit zweiToren unterschied führen müssen. In der zweiten Hälfte konnten wir dann verdient mit 3:1 in Führung gehen doch leider mussten wir Verletzungsbedingt  die letzten 5 Minuten fast mit einem Mann weniger agieren und das nutzte der Gegner aus und kam noch zu seinem Ausgleich. Sehr schade Jungs ihr hättet einen Sieg verdient gehabt. Immer weiter so, wir verbessern uns von Spiel zu Spiel.

 

erneuter Sieg der E 1

erneuter Sieg der E 1

Die Jungs der E1 kommen jetzt so richtig in Fahrt . Mit einer spielerisch starken Leistung konnte auch beim VFL Holsen deutlich mit 7:2 gewonnen werden. Die erste Halbzeit war wieder etwas holprig, nach der Ansprache in der Halbzeit wurde dann aber stark aufgespielt und der Gegner wurde verdient in dieser höhe besiegt. Weiter so Jungs das macht dannj doch allen viel Spass!

E1 mit klaren 8:2 Erfolg

E1 mit klaren 8:2 Erfolg

Die Jungs der E1 haben ihr drittes Saisonspiel klar und verdient mit 8:2 gegen Rödinghausen gewonnen. Die ersten Minuten waren noch ausgeglichen aber ab der 10 Minute spielte nur noch der VFL. Mit sehr schönen Spielzügen konnte man zur Halbzeit eine 4:2 Führung verzeichnen. In der zweiten Hälfte haben wir dem Gegner dann keine Chance mehr gelassen und konnten einen 8:2 Erfolg verbuchen. Es war sicherlich noch mehr drin, wichtig ist das die Jungs heute sehr gut miteinander gespielt haben und gezeigt haben was sie können. Weiter so!!!

 

E1 mit Sieg im zweiten Saisonspiel

E1 mit Sieg im zweiten Saisonspiel

Im zweiten Saisonspiel beim SC Enger konnten sich die Jungs vom VFL durchsetzen. Wir sind sehr stark angefangen haben dann 1:0 geführt und reichlich Möglichkeiten ausgelassen. Nach 15 Minuten kam der Gegner dann besser ins Spiel und schnell lagen wir mit 4:1 hinten. Die Halbzeit kam dann genau richtig und die Jungs haben nach der Pause das Spiel drehen können. Am Ende siegten die E1 mit 7:5 beim SC Enger. Das war sehr gut in der zweiten Halbzeit. Die Mannschaft hat sich wieder rangekämpft und konnte mit einer guten Einstellung den ersten Saisonsieg feiern.

E1 Jugend scheidet im Pokal aus. Niederlage im ersten Saisonspiel

Die E1 Jugend ist in der ersten Runde des Kreispokales ausgeschieden. Die Jungs waren an diesem Tag einfach nicht entschlossen genug und konnte ihre Überlegenheit nicht in einen Sieg umsetzen. Glückwunsch an den TuS Dünne für den Erfolg!

Auch im ersten Meisterschaftsspiel mussten sich die Jungs geschlagen geben. Gegen den Bünder SV war man zwar auf Augenhöhe aber ein Erfolg war noch nicht zu verzeichnen. Das war aber schon viel besser als im Pokal gegen den TuS Dünne.

 

E1 mit schönem Erlebniss

Ordentliche Leistung beim Spatzenbergcup

Die E1 hatte es Samstag gleich am Anfang mit dem späteren Finalisten zu tun. Die Niederlage war eingeplant, aber sie viel ein bischen zu hoch aus 6:0. Im 2. Spiel des Tages ging es gegen den anderen Finalisten, den VfB Stuttgart, auch hier mußten wir eine Niederlage hinnehmen, doch mit dem 3:0 konnte man gut leben. Im 3. Spiel des Tages ging es dann gegen Tura Löhne und es war zu spüren das die Jungs unbedingt gewinnen wollten. Das Spiel ging dann verdient mit 2:0 an uns, denn wir haben nicht eine Chance des Gegners zugelassen. Als Gruppen 3 ging es dann in den Nachmittag. Hier mußten wir dann leider eine Niederlage gegen Theesen hinnehmen. Die beiden anderen Spiele endeten dann 0:0. Das war schade, denn mit nur 1 Punkt mehr hätten wir uns unter die besten 10 Mannschaften gespielt und hätten am Sonntag noch einmal mitmischen können. Die Jungs haben aber eine schöne Erfahrung sammeln dürfen und werden daran sicherlich das ein oder andere mal zurückdenken.

Am Wochenende ist jetzt noch der Sponsorenlauf und nächste Woche geht es noch zum Beach-Soccer-Turnier nach Eidinghausen und dann ist die lange Saison zu Ende und es geht in den neuen Mannschaften weiter.

E1 kurz vor Saisonende

Ein Event steht noch an

Am Samstag hat sich unsere E1 für den Spatzenbergcup qualifiziert. Nach einem anstrengenden Tag stand am Ende der 4. Platz hinter unserem Namen und somit war die Quali geschafft. Ohne Niederlage und mit nur einem Gegentor, das wir auch noch selber geschossen haben, konnten sich die Jungs ein dickes Lob abholen. Am Sonntag geht es dann gleich im 1 Spiel gegen Eintracht Frankfurt und nach nur einem Spiel Pause gleich gegen den VfB Stuttgart, dann haben wir 1 Stunde Pause und der 3 Gegner in unserer Gruppe ist dann Tura.

Wir hoffen auf reichlich Unterstützung von den VfLern und werden alles dafür tun uns gut und ordentlich zu präsentieren.

Zum Saisonende gab es noch einen Sieg gegen den VfL Holsen und einen 3.Platz beim Turnier in Lockhausen. Alles in allem kann man zufrieden sein, wenn da nicht die unnötige Niederlage im Kreispokal stehen würde. Aber die Jungs haben einiges aus ihrem  Verhalten gelernt und man kann erkennen das Sie dieses vergessen lassen wollen.

Am Ende haben wiedermal alle Spieler mindestens 1 Tor geschossen was ja nicht immer der Fall ist.

Alles gute und viel Glück wünschen Sascha und Jörg unseren Jungs auch in den kommenden Jahren.

 

E2 - Junioren mit 4. Platz beim Turnier in Oetinghausen

Beim Turnier der JSG Hiddenhausen / Oetinghausen wurde ein 4. Platz erreicht , was den gezeigten Leistungen bei diesem Turnier voll entspricht .

Im Angriff wurden die sich bietenden Chancen wieder reihenweise vergeigt , während der Gegner in der Abwehr zum munteren Toreschießen eingeladen wurde .

Heute waren aber wieder Laufbereitschaft und Einsatzwille zu erkennen , aber manchmal schmeißt man mit dem Gesäß das um , was man mit den Händen aufgebaut hat .

Tore : Jannis , Ekin und Tim .

 

 

E2 - Junioren mit Auswärtsniederlage

Die E2 Jugend hat ihr letztes Auswärtsspiel mit einer derben 0:9  ( 0:5 ) Schlappe beim TuS Bruchmühlen II beendet . Bei wirkilich heißen Temperaturen war von Anfang an keine Laufbereitschaft zu erkennen , und der Gegner hat uns von vorne bis hinten beherrscht , und zwar mit einfachsten Mitteln !

Einzig unser Torwart Luca-Fabio konnte überzeugen  , und hat sich gegen die Niederlage gestemmt .

 

Tore : Fehlanzeige !

 

E2 - Junioren mit Heimniederlage

Gegen die E III - Junioren der SGFA Herringhausen - Eickum gab es eine 1: 6 ( 1: 5 ) Niederlage , die sich vom Ergebnis her deutlicher anhört , als es das Spiel war.

Begonnen hat das Spiel mit einem aus unserer Sicht unglaublichem Kracher , denn Jannis hat einen Kopfballtreffer nach einer Ecke erzielt ! Aber auch sonst haben alle Spieler gegen einen starken Gegner das Beste gegeben . Unser Gegner war eine spielerisch starke , sowie zweikampfstarke Truppe , gegen die unsere Jungs in der zweiten Halbzeit noch in der Lage waren  , "eine Schüppe" draufzupacken , und sich noch einige Chancen zu erspielen , die aber "dank" unserer exzellenten Chancenverwertung wieder einmal nicht genutzt wurden.

Zu erwähnen bleibt noch , daß unser Torwart Luca-Fabio sich von Spiel zu Spiel steigert , und sich das auf alle Spieler positiv überträgt .

 

 

 

 

Seite 1 von 6
Zum Seitenanfang