Login

C-I Junioren 2017-18

Hinten von links:

Mitte von links:

Vorne von links:

Es fehlen:

  • C1 weiterhin ungeschlagen

    Die C1 ist auch nach dem sechsten Spieltag und dem Pokalviertelfinale ohne Niederlage. In der Meisterschaft spielten unsere Jungs vom VfL 1:1 (0:0) beim Landesligaabsteiger TBV Lemgo. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit waren wir, trotz des zwischenzeitlichen Lemgoer Führungstreffers nach einem Freistoss, in der zweiten Hälfte die deutlich aktivere Mannschaft. Fynn Kröger konnte den mehr als verdienten Ausgleichstreffer allerdings erst kurz vor dem Abpfiff erzielen. Direkt im Anschluss bot sich uns noch die Chance zum Siegtreffer, der aber leider nicht mehr fallen wollte.

    Das gestrige Spiel gegen Fichte Bielefeld haben wir
    verdient gewonnen. Arlind Suka traf in der 10. Minute nach Freistoss von Maurice Flory früh zum 1:0. Danach haben wir es bis zur Halbzeitpause zu sehr schleifen lassen und ein paar mal gegen die technisch starken Einzelspieler des VfB recht alt ausgesehen. Große Chancen haben wir allerdings auch nicht zugelassen. In der zweiten Halbzeit haben wir es dann versäumt den Sack eher zuzumachen, was auf Grund drei/vier sehr guter Möglichkeiten drin gewesen wäre. Aber auch ein "Arbeitssieg" gibt ja drei Punkte.

    Im Kreispokal haben wir unter der Woche durch einen 1:0 (1:0) Sieg gegen den TV Elverdissen das Halbfinale erreicht. Den Treffer erzielte Samuel Ramadani in der 20. Minute. Den Sieg mussten wir uns auf Grund "Zweikampfverbots" vom Schiedsrichter, das allerdings nur für uns galt, läuferisch hart erarbeiten. Elverdissen hat sehr diszipliniert verteidigt und so kamen wir, trotz noch einiger mittleren und guten Chancen, zu keinem weiteren Treffer. Jetzt kommt es, wie im letzten Jahr im Halbfinale, zum Duell gegen den Landesligisten SV Rödinghausen. Gespielt wird am 09.11. um 18.30 Uhr bei uns am Sparkassen-Sportpark.

    in C-I-Junioren Schreiben Sie den ersten Kommentar!
  • C1 mit gutem Saisonstart

    Die C1 hat einen guten Start in die Saison hingelegt. In der Bezirksliga wurde bei einem der Meisterschaftsfavriten, dem SVE Jerxen-Orbke verdient mit 0:2 gewonnen. Die beiden Treffer markierte Samuel Ramadani. Im zweiten Spiel konnten wir uns, ebenfalls verdient, mit 3:1 gegen den TSV Oerlinghausen durchsetzen. Die Treffer erzielten Louis Landeck und 2x Samuel Ramadani. Im dritten Spiel erreichten wir ein gerechtes 1:1 beim stark eingeschätzten VfR Wellensiek. Das fünfte Saisontor von Samuel Ramadani sorgte für unsere 1:0 Führung, die Wellensiek allerdings noch ausgleichen konnte. Im vierten Spiel war die SpVg Steinhagen bei uns zu Gast und wir gewannen durch Treffer von Fynn Kröger und Arlind Suka mit 2:0. Das Ergebnis hätte bei drei Lattentreffern und noch fünf/sechs weiteren Hochkarätern allerdings auch noch höher ausfallen können.

    Somit stehen wir nach den ersten vier Spieltagen mit 10 Punkten auf einem sehr guten zweiten Tabellenplatz.

    In der zweiten Pokalrunde (in der ersten Runde hatten wir ein Freilos) gewannen wir gestern bei der JSG Enger-Westerenger/ Pödinghausen mit 1:10. Die Treffer in dem einseitigen Spiel erzielten Marvin Kleinedöpke (3), Fynn Kröger (3), Robin Bauer, Niklas Scharnowski, Enrico Böker und Fynn Kahler.

    Am Samstag reisen wir nun zum ebenfalls stark eingeschätzen Landesligaabsteiger TBV Lemgo. Anstoß ist dort um 15.00 Uhr auf dem Jahnplatz.

    in C-I-Junioren Schreiben Sie den ersten Kommentar!
  • Saisonrückblick C1

    Die C1 hatte zu Beginn der Saison noch leichte Probleme die altersbedingten Wechsel und die Abgänge von vier Leistungsträgern zu anderen Vereinen zu kompensieren. Daher gingen die ersten beiden Spiele auch verloren, wobei gerade das zweite Spiel unter der Rubrik "zu dösig" anzusiedeln war. In der Folge stabilisierte sich die Mannschaft jedoch und so konnten bis zum Ende der Hinserie 19 Punkte gesammelt werden. Das bedeutete Platz sechs nach 11 Spielen. In der Rückserie konnten dann immerhin 22 Punkte auf unserem Konto verbucht werden, was immerhin den vierten Platz mit 41 Punkten in der Schlußtabelle bedeutete (punktgleich mit dem TSV Oerlinghausen auf Platz 2).

    Zu erwähnen ist natürlich auch noch, dass wir dem souveränen Meister und Landesliga-Aufsteiger aus Werste am drittletzten Spieltag (durch einen 2:1 Sieg) die erste Saisonniederlage zugefügt haben. Insgesamt war es sehr eine gute Saison unserer jungen Truppe (über die Hälfte der Spieler kam aus dem Jungjahrgang)!

    Nun sind wir in die Sommerpause gestartet und nehmen dann am 26.07. die Vorbereitung zur neuen Saison auf. Bis dahin wünschen wir allen ein paar schöne freie Tage!

    in C-I-Junioren Schreiben Sie den ersten Kommentar!
  • C1 gewinnt gegen Eidinghausen-Werste und Jerxen-Orbke

    Die C1 hat nach der Niederlage in Oerlinghausen die beiden nachfolgenden Spiele gewonnen.

    Dabei gelang ein 2:1 (2-1) Sieg gegen den bis dahin in 20 Spielen ungeschlagenen Tabellenführer aus Eidinghausen-Werste. In dieser Partie waren die Jungs gerade in der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft und verdienten sich die Führung durch Kaan Aydurmus und Ryan Botterbusch. Werste traf zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Die SVEW machte dann in den letzten 20min ordentlich Druck, wir konnten das Ergebnis aber verteidigen. Durch zwei drei Kontermöglichkeiten haben wir es versäumt den Deckel frühzeitig drauf zu setzen.

    VfL:  Gedert; Rotermund, Tschöpe, Botterbusch (53. Scharnovski), Brown (57. Bauer), Bugla (63. Suka), Flory (66. Böker), Erkol, Okt. Agirtmac, Balcioglu, Aydurmus

    Im Spiel gegen SVE Jerxen-Orbke konnten wir mit 2:0 (2:0) gewinnen. In einer starken ersten Halbzeit legten wir den Grundstein zum Sieg und ließen nach der Pause bei kontrolliertem Spiel nichts mehr anbrennen. Oktay Agirtmac markierte nach einem sehenswertem Sololauf früh die Führung (5.) und Ahmet Balcioglu verwandelte einen Strafstoß nach Foul vom SVE-Torwart an Enrico Böker zum 2:0 (22.). Nach der Pause verlief die Partie recht ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten. Zwei richtig gute hatten wir durch Oktay Agirtmac und Kaan Aydurmus.

    VfL: Gedert; Kröger, Bauer (61. Niehaus), Rotermund, Agirtmac, Kahler, Scharnowski (44. Henrichsmeier), Balcioglu, Böker (49. Aydurmus), Suka, Landeck (44. Brown).

    in C-I-Junioren Schreiben Sie den ersten Kommentar!

 Ansprechpartner

 Thomas Arius
Name:
Tel.:
Mob.:
Mail:
 Thomas Arius
 +49 5732 686165
 +49 170 2048766
     
 Andreas Wochmin
Name:
Tel.:
Mob.:
Mail:
 Marius Wellpott
 
 
 

Sparkassen Sportpark

Drosselhain

 
Montag :
17:30
-
19:00
 
 
Dienstag :
17:30
-
19:00
 
 
Donnerstag :
17:30
-
19:00
 

Zum Seitenanfang