Login

A-I Junioren 2017-18

Hinten von links:

Mitte von links:

Vorne von links:

Es fehlt:

  • A Jugend mit gutem Start

    Die A ist ganz gut in die Saison 17/18 gestartet.

    Mit 6 Siegen, einem Remis und einer Niederlage belegen die Jungs den zweiten Platz, mit einem Punkt Rückstand auf die Spitze.

    Insgesamt können wir aber sehr zufrieden sein, da wir duch Verletzungen, Krankheit und Schulfreizeiten jedes mal mit einer anderen Aufstellung spielen mussten. Durch eine gute Trainingsbeteiligung von 15-17 Jungs hatten wir fast immer die Möglichkeit eine schlagkräftige Truppe auf das Feld zu schicken. Das Team wächst langsam zusammen und das ist auch wichtig um erfogreich zu sein.

    Auch im Pokal läuft es ganz gut und wir stehen im Halbfinale gegen den Bezirksligisten SC Herford.

    Gespielt wird am 8.11.2017 um 19:45 Uhr bei uns in Ostscheid.

    Über Unterstützung würden wir uns nicht beschweren.

    in A-Junioren Schreiben Sie den ersten Kommentar!
  • A-Junioren mit Heimerfolg gegen den SV Rödinghausen

    Die A-Junioren haben am vergangenen Samstag den SV Rödinghausen zu Gast gehabt. Von Beginn an war es ein munteres Spiel, wo die A-Jugend druckvoll begann und bereits in der 9.Minute durch Daniel Spiroski mit 1:0 in Führung ging. In der 22. Minute bekam der SVR dann einen umstrittenen Elfmeter zugesprochen, nachdem Batuhan Demirhan den Stürmer des SVR im Strafraum zu Fall brachte. Taner Tsampasoglou verwandelte zum 1:1. Batuhan Demirhan machte seinen Fehler 8 Minuten nach dem Ausgleich aber wieder wett und traf sehenswert zur 2:1 Führung. Bis zur Pause haben die Mennighüffer das Geschehen dann beherrscht und Ball und Gegner gut laufen lassen. In der 44.Minute dann der 2:2 Ausgleich durch Gewan Sürün. Die A-Junioren zu dem Zeitpunkt kurz unsortiert und gedanklich wahrscheinlich schon in der Pause.

    Nach der Pause waren die Jungs dann wieder hellwach und begannen mit einem Blitzstart. In der 46.Minute knallte Jan Greiner das Leder im Fallen unter die Latte zum 3:2. Die Mennighüffer ließen in der Folge nicht nach und machten die Vorentscheidung durch einen Doppelschlag perfekt. 55.Minute Nils Sieker und 57.Minute erneut Jan Greiner zum 5:2. Der SVR ließ nicht nach, allerdings blieben die Bemühungen der Gäste ohne Erfolg, da die Mennighüffer wenig bis gar nichts zu ließen. Einmal sind die Gäste dann aber noch vors Tor gekommen und erzielten in der 76.Minute den Anschlusstreffer zum 3:5 durch Justin Manske. Den Schlusspunkt im Sparkassen-Sportpark setzten dann aber die Mennighüffer durch Benjamin Mesterheide in 87.Minute zum leistungsgerechten 6:3.

    Die A-Junioren mit ihrem 2.Saisonsieg im 2.Spiel - damit weiterhin Tabellenführer der Kreisliga A. Am kommenden Samstag geht es dann Zuhause gegen den TV Elverdissen, wo die Jungs noch was gut zu machen haben. Anstoß ist um 16:30 Uhr im Sparkassen-Sportpark.

    Schwarz-Weiße Grüße,

    Die A-Jugend

    in A-Junioren Schreiben Sie den ersten Kommentar!
  • A-Junioren mit Auftakterfolg in die Kreisliga A

    Die A-Junioren haben ihr erstes Saisonspiel in der Kreisliga A bei der JSG Kloster-Stift-Dünne mit 9:2 gewonnen.

    Nach der Pleite im Kreispokal beim TV Elverdissen, musste man sich den Mund abwischen und wieder ein anderes Gesicht zeigen. Das taten die Jungs auch und gingen bereits in der 5. Minute durch Malick Ndir in Führung.

    Danach dominierten die A-Junioren das Geschehen und ließen Ball und Gegner gut laufen. Nach 24 Minuten dann ein individueller Fehler, der sofort mit dem Ausgleichstreffer bestraft wurde durch Daniel Seemann. Die JSG-ler dann gut im Spiel, mit Oberwasser und Daniel Morlang zum 2:1 nach 26 Minuten. Die Mennighüffer brauchten dann ein paar Minuten um wieder ins Spiel zurück zu finden. Bis zum Pausenpfiff entwickelte sich dann eine muntere Partie, wo die A-Junioren das Spiel aber drehen konnten durch Ndir ´33., Krebs ´34. und Kracht ´44. Damit ging es mit einer 4:2 Führung in die Pause.

    Nach der Pause haben die Mennighüffer das Spiel dann voll im Griff gehabt und die JSG´ler in der eigenen Hälfte eingeschnürt. Die A-Junioren haben sich dann immer wieder gute Chancen herausgespielt, aber im Torabschluss fehlte dann immer wieder ein bisschen Geilheit und auch ein Quäntchen Glück, ansonsten hätte das Ergebnis noch höher ausfallen können. Benjamin Mesterheide kann ein Lied davon singen. 

    Die anderen Torschützen : 5:2 Ndir ´48; 6:2 Mesterheide ´58; 7:2 Krebs ´62; 8:2 ´69, 9:2 ´89 Schierholz.

    Nun steht am kommenden Samstag, den 05.11.2016 um 18:00 Uhr die nächste Aufgabe mit dem SV Rödinghausen 2 im Sparkassen-Sportpark an.

    Schwarz-Weisse Grüße,

    Die A-Jugend

    in A-Junioren Schreiben Sie den ersten Kommentar!
  • A-Junioren besiegen den Meister
    A-Junioren besiegen den Meister
    Die A-Junioren haben den Kreismeister Vfl Holsen mit 1:0 bezwungen. Damit hat der verdiente Titelträger seine beiden Niederlagen (Hinspiel 4:1) gegen uns hinnehmen müssen. Beim Spiel in Holsen standen wir gut in der Defensive und hatten nach vorn gute Kontermöglichkeiten. Eine davon nutzte Marcel Siering (hatte sich diesen Treffer auf Grund seiner starken Auftritte redlich verdient) mit einem sehenswerten Treffer in der 53 min. Danach boten sich noch gute Möglichkeiten das Ergebnis zu erhöhen. Unser Fänger Marcel Fründ hielt uns in der letzten Viertelstunde mit 3 gewonnenen 1 gegen 1 Duellen auf der Siegerstraße. Von hier aus nochmal ein herzlicher Glückwunsch an die Holser Mannschaft zur Titel und viel Glück in der Aufstiegsrunde zur Bezirksliga. Am 9.6. haben wir nun unser letztes Spiel gegen Westerenger. Wir hoffen auf einen versöhnlichen Abschluss einer letzendlich für uns sehr enttäuschend verlaufenden Saison. Wir, Trainer Uwe Kiel und Betreuer Olaf Mühlenweg, werden die Mannschaft ein letztes Mal betreuen und wünschen dem neuen Team für die neue Serie viel Glück. Also Jungs, am Samstag noch einmal Vollgas.
    in A-Junioren Schreiben Sie den ersten Kommentar!

 

Ansprechpartner

 Jörg Huchzermeier
Name:
Tel.:
Mob.:
Mail:
 Jörg Huchzermeier
 +49 5732 972222
 +49 151 62970165
     
Julian Mühlenweg
Name:
Tel.:
Mob.:
Mail:
 Julian Mühlenweg
 +49 5223 8199601
 +49 174 3744199

Sparkassen Sportpark

 
Montag :
19:00
-
20:30
 
 
Donnerstag :
19:00
-
20:30
 

Zum Seitenanfang